Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?

Ab 30. November 2017 im Kino

 

INHALT

Luisa (Lina Beckmann) rast durch ihr Leben. Vom Job nach Hause, vom Ehemann zum Liebhaber, von den Erdnussflips zur Rohkost-Diät. Wem wird das nicht irgendwann zu viel? Als die Paartherapeutin eines Morgens aufwacht, gibt es sie plötzlich doppelt. Sie hat sich über Nacht aufgespalten in die alte Luisa und in die neue Ann (Lina Beckmann). Äußerlich sehen die beiden völlig gleich aus, ansonsten aber sind sie grundverschieden. Luisa steht ständig unter Strom und macht sich über alles Gedanken. Ann ist tiefenentspannt und stopft alles in sich hinein, worauf sie gerade Lust hat. Nach dem ersten Schock erkennt Luisa die ungeahnten Möglichkeiten, die ihr das zweite Ich eröffnet: Endlich kann sie mit ihrem Lover Leopold (Benno Fürmann) durchbrennen, während Ann sich um ihren Mann Richard (Charly Hübner) kümmert.

ZUR WEBSITE

 

FACTS

Genre Komödie
Herstellungsland Deutschland, Niederlande
Herstellungsjahr 2017
FSK Hauptfilm folgt in Kürze
FSK Trailer folgt in Kürze

 


Länge 94 Minuten
Bildformat 16:9 (1:1,85)
Cinemascope, 1:2,35
Tonformat 5.1 Digital
Sprachfassung(en) Deutsch
Verfügbare Kopien Information über die Dispo erhältlich

 

CREW

Regie Lola Randl
Drehbuch Lola Randl
Kamera Philipp Pfeiffer
Schnitt Andreas Wodraschke
Ton Hubertus Müll
Produzenten Christine Kiauk, Herbert Schwering (COIN FILM GmbH)
Koproduzenten Stienette Bosklopper (Circe Films)
Redaktion Barbara Buhl (WDR), Andrea Hanke (WDR), Barbara Häbe (ARTE)
Förderung Film- und Medienstiftung NRW, Nordmedia, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Deutscher Filmförderfonds (DFFF), Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

 

CAST

Luisa Lina Beckmann
Richard Charly Hübner
Leopold Benno Fürmann
Ann Lina Beckmann
Kassiopeia Traute Hoss
Miriam Inga Busch
Mimi Josefine Voss
Nachbar Sebastian Weber
Dr. Lasalle Rainer Egger
Steffi Lina Beckmann

plakat Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?

PRESSENOTIZ

Autorin und Regisseurin Lola Randl (DIE BESUCHERIN, DIE LIBELLE UND DAS NASHORN) nimmt in ihrem burlesken Verwirrspiel die Grenzen und Möglichkeiten weiblicher Allmachtsphantasien aufs Korn. Lina Beckmann wirft sich mit Verve in ihre Doppelrolle. So fulminant wie virtuos macht sie aus Luisa - zwischen unerfüllter Sehnsucht und überbordender Schizophrenie – eine so tragische wie hochkomische Person. An ihrer Seite brillieren Charly Hübner (ELTERN, BIBI & TINA) und Benno Fürmann (HEIL, DER BLINDE FLECK). Auch die Nebenrollen sind stark besetzt: mit Rainer Egger als schrulliger „freudianischer“ Psychiater, Traute Hoess als esoterische Kollegin und Inga Busch als verzweifelter Single.

FÜHLEN SIE SICH MANCHMAL AUSGEBRANNT UND LEER? ist eine Produktion der Kölner COIN FILM GmbH (Produzenten: Christine Kiauk, Herbert Schwering) in Ko-Produktion mit der niederländischen Circe Films B.V. (Produzentin: Stienette Bosklopper), dem WDR (Redaktion: Barbara Buhl, Andrea Hanke) und ARTE (Redaktion: Barbara Häbe). Gefördert wurde der Film von der Film- und Medienstiftung NRW, Nordmedia, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, dem DFFF sowie dem BKM.

FÜHLEN SIE SICH AUCH MANCHMAL AUSGEBRANNT UND LEER? feierte seine umjubelte Weltpremiere im Rahmen des diesjährigen Filmfests München.

farbfilm verleih bringt FÜHLEN SIE SICH MANCHMAL AUSGEBRANNT UND LEER am 30. November 2017 in die Kinos.


FESTIVALS


  • FILMFEST MÜNCHEN
    2017
 
 
 

PRESSE

Barbarella Entertainment GmbH
Warschauer Straße 39/40
10243 Berlin

Oliver Bernau 
T: +49 30 - 557 00 97 - 51
M: oliver.bernau@barbarella.de

 

KINODISPO

farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

Sascha Lubrich
T: +49 30 - 29 77 29 - 29

Patrycja Gawejko
T: +49 30 - 29 77 29 - 28

F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: dispo@farbfilm-verleih.de

 
 

KONTAKT
farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Str. 106
10245 Berlin

T: +49 30 - 29 77 29 44
F: +49 30 - 29 77 29 79


facebooktwitter

facebook
twitter

info@farbfilm-verleih.de

Impressum